Equus et humanitas e.V.

Equus et humanitas - Endlich ist es soweit!

Endlich können wir beginnen unsere Visionen wahr werden zu lassen. Ein Jahr lang haben die Gründungsmittglieder ehrenamtlich alle Vorbereitungen getroffen, um nun als Verein mit Euch durchzustarten!

Warum Equus et humanitas?!?

Es gibt zwei Möglichkeiten der Übersetzung.

Equus et humanitas bedeutet, Pferd und Menschheit. Pferdemenschen wissen um die wunderbare Wirkung von Pferden - dieser göttlichen Geschöpfe. In jeder Minute, die wir mit ihnen verbringen, bietet sich uns die Chance, Glück, Freude, Zuversicht, Trost, Wärme und Geborgenheit zu erfahren und im stillen Zwiegespräch zu wunderbaren Erkenntnisse und Einsichten zu gelangen.

Die zweite Möglichkeit Equus et humanitas zu verstehen, ist der Grund, warum wir unserem Verein diesen Namen gegeben haben. Pferde und Menschlichkeit. Mehr von Beidem wünschen wir Gründer uns, in der Zukunft, für die Welt. Schlimme Nachrichten, fürchterliche Meldungen von Krieg, Armut, Elend, Hunger Trauer, Krankheit, Tod und Verbrechen bestimmen oft unser tägliches Erleben. Wir wollen einen Gegenpool schaffen.

Viele von uns mussten schon durch Tiefen gehen und persönliche Krisen bewältigen oder haben schon selbst eine schlimme Krankheit überwunden. Einige haben mit einem tragischen Verlust fertig werden müssen oder sind ohne eigenes verschulden in einer Situation geraten, die ihnen den Boden unter den Füßen weggerissen, die Existenzgrundlage geraubt oder die Zukunftsperspektive genommen haben.

Diese Erfahrungen haben uns möglicherweise stark und lösungskompetent gemacht. Wir wollen Hilfe und Aufmerksamkeit zurückgeben, weil auch uns jemand geholfen hat.
Vielleicht sind wir aber auch glücklich, zufrieden, nichts könnte besser sein, und wir wollen einfach Freude teilen, Mut und Hoffnung schenken und Wärme und Geborgenheit spenden.

Es gibt viele Gründe das Richtige tun zu wollen.
Aber oft scheitert das gute Vorhaben, an der Umsetzbarkeit.
Wem soll ich helfen und wie und wo?

Der gemeinnützige Verein Equus et humanitas kümmert sich um die Beantwortung dieser Frage und um eine wirkungsvolle Umsetzung von Hilfe.

Mit Menschlichkeit und Pferden.

Jede Spende wird zu 100 Prozent in Hilfe umgesetzt.

Spenden Sie jetzt online!

Oder überweisen auf unser Spendenkonto:
Bank: Sparkasse Dortmund
IBAN: DE78 4405 0199 0001 3085 13
BIC: DORTDE33XXX